Risikopatienten

Risikopatienten in der Podologie sind Personen mit;

  • diabetischen Fusssyndrom

  • rheumatischer Erkrankungen (z.B. chronische Polyarthritis)

  • Durchblutungsstörungen (arteriell PAVK und venös CVI)

  • Geriatriepatienten

  • Patienten mit neurologischen Erkrankungen (z.B. Polyneuropathie,
    Lähmungen, Multiple Sklerose, usw.)

  • Einnahme von Medikamenten (z.B. immunsuppressive Medikamente,      Antikoagulantien=Blutverdünner, Chemo, Cortison)

  • Infektionskrankheiten (z.B. Hepatitis, Aids, MRSA)